Projekte aus der Praxis

Telefonakquise b2b 2017-06-09T19:41:30+00:00

Telefonakquise b2b

Neue Geschäftskunden und langfristige Perspektive gewinnen

Die Telefonakquise b2b ist die effizienteste und effektivste Methode zur Gewinnung neuer Geschäftskunden. Doch Akquisegespräche mit Unternehmen müssen besonders gut vorbereitet werden und erfordern gut durchdachte Methoden und Techniken, um positive Ergebnisse zu erzielen.

Geschäftskunden mit Professionalität überzeugen

Unternehmen erhalten täglich Anrufe mit Angeboten aller Art. Die Mitarbeiter in Telefonzentralen, Sekretariaten und am Empfang sind daher oft besonders routiniert im Abwehren von Akquiseanrufen. Zudem müssen Sie davon ausgehen, dass Ihre Gesprächspartner keine oder nur sehr wenig Zeit haben. Sie müssen also nicht nur einen Gesprächseinstieg finden, der Interesse weckt. Sie müssen auch in möglichst kurzer Zeit Ihr Angebot so vorstellen, dass Ihr Gesprächspartner an einem Termin oder mehr Information interessiert ist. Dies erfordert eine besonders gründliche Vorbereitung und Planung des Gesprächs.

Flexibilität statt starrer Gesprächsleitfäden

Zur Vorbereitung eines Akquisegesprächs nutzen viele Vertriebsmitarbeiter einen ausführlichen Leitfaden, in dem von der Begrüßung und dem Gesprächseinstieg über mögliche Einwände und Gegenargumente bis hin zur Dankesformel am Ende fast alles vorgegeben ist. Leitfäden dieser Art verführen nicht nur zum Ablesen, sondern schränken Sie viel zu sehr ein: Sie verhindern, dass ein Dialog entsteht, bei dem Sie Interesse für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wecken können. Daher setzen wir auf die Entwicklung Ihrer persönlichen Roadmap zur Telefonakquise b2b statt eines Gesprächsleitfadens. Die Roadmap ist wie ein roter Faden, der Ihnen im Gespräch Anhaltspunkte gibt und Ihnen hilft, sich auf Ihr Ziel zu konzentrieren. Er schränkt Sie jedoch nicht ein, sondern gibt Ihnen die Möglichkeit und nötige Souveränität, um flexibel auf Ihren Gesprächspartner eingehen zu können.

Praxisorientiertes Training für erfolgreiche Telefonakquise b2b

Der Bezug zur Praxis spielt in unseren Trainingsdesigns eine zentrale Rolle. Daher legen wir Wert darauf, dass unsere Trainer mehrere Jahre aktiv im Vertrieb tätig waren. Nur so wissen sie aus eigener Erfahrung, worauf es ankommt und welchen Schwierigkeiten man bei der Telefonakquise begegnen kann. Zudem sind Telefonate mit echten Interessenten und Kunden Teil des Trainings. Das heißt: Sie telefonieren während der Schulung live mit Ihren Kunden und wenden die Theorie sofort praktisch an. Mehr Authentizität und Praxisnähe ist während eines Telefontrainings nicht möglich. Nur wenn Sie die Gesprächstechniken und Verkaufsmethoden, die Sie im Training lernen, wirklich verinnerlichen, können Sie sie mit Überzeugung in jeder Vertriebssituation anwenden. Und der direkte Bezug zur Vertriebspraxis hilft in dabei in optimaler Weise, denn Sie erbringen sofort die nötige Transferleistung. Und Sie erhalten fast unmittelbar wertvolles Feedback von Ihrem Trainer.