Projekte aus der Praxis

Thomas Bottin 2017-06-09T19:41:27+00:00
  • Verkaufstrainer Bottin

Wer ist Thomas Bottin?

Thomas Bottin ist Jahrgang 1969, verheiratet und hat zwei Söhne. Er arbeitet seit 16 Jahren als Verkaufstrainer und Vortragsredner.

  • Dipl.-Volkswirt (Helmut-Schmidt Universität)
  • NLP-Practitioner und Master (DVNLP)
  • REFLEX-RHETORIK© Trainer
  • Zertifizierter MBTI©-Trainer

Seine Erfahrungen als Führungskraft im Vertrieb einer großen deutschen Versicherungsgesellschaft und als Senior Consultant einer mittelständischen Unternehmensberatung qualifizieren ihn als „Mann der Praxis“.

Das Handwerkszeug des Trainers hat Thomas Bottin in einer klassischen Trainerausbildung gelernt. Die notwendige Anwendungssicherheit entstammt dabei aus über 2.000 Tagen Praxis in Seminaren, Workshops und Trainings on the Job. Er lebt mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Nürnberg.

Trainingsphilosophie

aktives Verkaufstraining

AKTIV statt PASSIV

Nur wen ich als Teilnehmer selber aktiv bin bewegt sich etwas in meinem Kopf. NeueVerkaufstechniken darf ich nicht zuerst beim Kunden ausprobieren, sondern muss sie gezielt aktiv im Training üben. Das gibt die nötige Anwendungssicherheit für das Verkaufsgespräch

Verkaufstraining mit frischen Impulsen

IMPULSE statt BESSERWISSEREI

Vertriebler haben ganz besondere Anforderungen an ein gutes Verkaufstraining. Verkäufer brauchen neue Ideen und Impulse statt Besserwisserei. Der Verkaufstrainer ist kein Lehrer, sondern ein Impulsgeber der zu besseren Leistungen motiviert.

Verkaufstraining praxisorientiert

PRAXIS statt THEORIELAST

Verkäufer leben nicht von der Theorie, sondern von Impulsen und konkreten Anwendungstipps. Es geht immer darum den eigenen Verkaufsstil zu finden, zu reflektieren und zu optimieren. Das muss ein gutes Verkaufstraining bieten.