Projekte aus der Praxis

Effektiv in der Neukundengewinnung mit der 10er-Liste

Die 10er-Liste: So machen Sie Ihre Neukundengewinnung am Telefon noch effektiver

“Ich muss mich zur Telefonakquise immer richtig überwinden.” So schildern Teilnehmer in unserem Reflex-Rhetorik© Telefontraining und in vielen firmeninternen Telefontrainings häufig Ihre persönliche Herausforderung beim Thema Telefonakquise. Diese Berührungsängste lassen sich durch eine professionelle Vorbereitung minimieren. Ein individueller Nutzeneinstieg, ein paar gute psycho-logische Impulsfragen und die ein oder andere Technik für die Einwandbehandlung, geben schnell Sicherheit und Selbstvertrauen. Neben dieser professionellen Gesprächsvorbereitung empfehle ich Ihnen in der Organisation Ihrer Akquise mit 10er-Listen zu arbeiten.

Was ist die 10er-Liste?

Auf der 10er-Liste notieren Sie 10 Adressen die Sie kontaktieren wollen. Damit halten Sie Ihren persönlichen Akquise-Arbeitsplan in den Händen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle relevanten Informationen zu jedem Kontakt direkt auf dieser Liste vermerkt haben, so brauchen Sie vor einem jeweiligen Telefonat nicht nach Telefonnummern oder Ansprechpartnern zu recherchieren. Denn wenn Sie den Telefonhörer jetzt einmal abgenommen haben, wird er erst wieder aufgelegt, wenn Sie die 10er-Liste komplett durch telefoniert haben. So gehen Sie sicher, dass Sie effektiv akquirieren.

3 Gründe für die 10er-Liste

  • Sie trennen die Vorbereitung (Adressrecherche, Vervollständigung von Daten etc) konsequent von Ihren Akquisetelefonaten. Nichts ist uneffektiver, als wenn Sie während der besten Akquisezeit nach Telefonnummern u. Ä. suchen.
  • Wenn Sie erst mal “drin” sind, sich also warm telefoniert haben, fallen Ihnen Argumentationen, Einwandbehandlung etc. erheblich einfacher als wenn Sie durch lange Pausen zwischen den Telefonaten immer wieder von vorne anfangen müssen.
  • Das Abarbeiten der 10er-Liste wird Ihnen das Gefühl geben, etwas geschafft zu haben. Akquise hat ein klaren Start- und Endpunkt. Nehmen Sie sich mindestens eine 10er-Liste vor und arbeiten Sie ab. Egal wie erfolgreich Sie waren, nach der letzten Adresse ist Schluss. Morgen ist ein neuer Tag: Kontinuität schlägt Aktionismus
By | 2017-06-09T19:41:57+00:00 Mai 27th, 2014|Categories: Effektiver werden|Tags: , , |